Was ich nicht mehr hören kann (3)

1. Honi soit qui mal y pense Wollen Sie als Durchschnittsblogger auch mal ausnahmsweise geklaute Weltgewandtheit, vorgetäuschte Überlegenheit und Pseudointellekt aus der Hüfte gebloggt in einer Phrase simulieren, dann schreiben Sie das hier. Honni sagt friss mein' Pansen. Oder so. Egal. Macht jeder inzwischen. Steht überall. Als Antwort. Überschrift. Neunmalkluges Resümee. Mittendrin. Oder als Quintessenz … Weiterlesen Was ich nicht mehr hören kann (3)

Was ich nicht mehr hören kann (2)

Der Floskelei kein Ende, niemals ein Ende, denn die Floskeln bilden Metastasen, kalben, duplizieren, multiplizieren sich, einer haut ein Ding raus und der Rest der Welt kupfert ab. Will auch witzig sein. Wochen. Monate. Jahre. Bis es brennt, blutet, verschorft und wieder aufplatzt, ich es nicht mehr leiden, hören, riechen und ganz einfach nicht mehr … Weiterlesen Was ich nicht mehr hören kann (2)

Was ich nicht mehr hören kann

1. Alles gut Auf der Liste der Floskeln, die ich nicht mehr hören kann, steht "Alles gut" konkurrenzlos auf dem ersten Platz. Danach kommt nicht mehr viel Schlimmeres, außer vielleicht die altgewordenen Reste der 90er-Jahre-Knaller aus dem Arsenal stupider Vollsprallos der trostlosen Büroflure dieser Stadt mit den Bommelslippern an den Füßen und ihrem Automatenkaffee in … Weiterlesen Was ich nicht mehr hören kann